HOME ABOUT ME MAKE-UP NAILS REVIEWS FOOD

Rezept Zigarrenbörek (Sigara böreği)

4. Mai 2012




ZUTATEN für ca. 24 Stück:

1 Packung Teigblätter  ca. 1,49€
ca. 600g Weichkäse ca 3,95€*
1 Bündel Petersilie
(eventuell 1 Eigelb)



Schritt 1)Als erstes müsst ihr die Petersilie waschen und entfernt den Strunk von den Blättern. Denn es ist nicht so berauschend wenn man beim Kauen den holzigen Stil mitessen muss.



Schritt 2)Jetzt schneidet ihr die Petersilie klein. Ich esse eigentlich ungern Petersilie deswegen schneide ich die Petersilie immer so klein wie es geht. Wenn ihr große Blätter haben möchtet dann tut das einfach.




Schritt 3)Jetzt nehmt ihr euch eine Schüssel für die Füllung. Macht einfach den Weichkäse (ohne Salzlake) in die Schüssel und zerkleinert ihn soweit bis er glatt ist, bzw. keine großen Stücken mehr. Vorsicht! Beim Öffnen der tollen Weichkäse Dose, habe ich mir tief in die Hand geschnitten direkt zwischen Daumen und Zeigefinger. -.- Ich Talent. Deshalb sieht der bei mir auch nicht so perfekt aus!



Schritt 4)Letzter Schritt für die Füllung, einfach nur noch die Petersilie hinzufügen und gut untermischen. Nochmal gut verrühren und ihr seid damit fertig. Ihr könnt natürlich auch andere Sachen als Füllung nehmen, zum Beispiel Hackfleisch und Paprika etc. wie ihr möchtet.






Schritt 5)Ihr nehmt euch ein Teigblatt für die Füllung und macht ein bisschen Füllung rauf wie auf dem Bild. Ihr könnt natürlich auch weniger oder mehr nehmen, denkt nur daran genug Füllung für alle zu haben! Wir hatten 2 Packungen gemacht und 1kg Weichkäse und hatte noch so 8 Blätter übrig.

Ihr könnt natürlich auch kleinere Versionen machen, die sind handlicher und ergeben doppelt soviele.






Schritt 6)Ich klappe den unteren Teil, wie auf dem Bild, auf die Füllung und kann das Blatt so leichter "rollen". Mit beiden Händen rollt ihr einfach das Blatt nach oben. Damit beim Braten die Füllung nicht rausläuft könnt ihr die Seiten auch nochmal ein bisschen nach innen klappen und dann aufrollen! Das ist in der Hektik dann doch mal vergessen worden. Später muss ich sie bevor ist sie in die Pfanne gelegt habe einfach umklappen. Etwas umständlich mit einer Hand. :p

Eigentlich braucht ihr kein Eigelb da sie auch so super halten und beim Braten dann zusammenhalten. Wenn ihr aber auf Nummer Sicher gehen wollt, bestreicht die zusammenklebenden Seiten mit Eigelb. Bei uns hat es auch super ohne funktioniert.

Unten könnt ihr sehen, wieviele aus einer Packung entstanden sind.






Schritt 6)Anschließend nur noch in heißem Öl anbraten und ihr seid fertig!



Wenn ihr sie auch ausprobiert lasst es uns wissen! Ich hoffe es gefällt euch. ♥


:) :( :D :-p :-/ :-* :-o B-)
*-* LIPS

8 Kommentare:

Roselyn *4. Mai 2012 um 18:54*

Das sieht echt lecker aus :)

jodie30o *6. Mai 2012 um 13:33*

hey,ich will auch!ich lieebe sie:)ein tipp,ich nehme auch nie eigelb,hol stattdessen einfach wasser.an den finger ein bisschen wasser machen und einfach an der spitze(die die halten soll damit es sich nicht aufrollt)drüberstreichen!:)
liebe grüße!:)

www.jodie30o.blogspot.com

nessa *22. Mai 2012 um 11:29*

hallo ich bin vanessa und seh mir euren blog seid einigen wochen an finde den voll cool und auch schön vom design her den schönsten den ich biss jetzt gesehen habe!!

das rezept sieht wirklich lecker aus und isst auch sehr gut erklärt sehr ausfürlich kann mann sehr gut nachkochen. es gibt so einen anderen blog der hat euer rezept geklaut also ohne euch zu verlinken!! ihr habt das ja schon länger dringehabt als sie deswegen finde ich sie muss euch dazu verlinken weil sie hat das bestimmt von euch und nur weil man eine zutat oder so ändern tut heißt es nicht das es dann neu erfunden ist... find ich voll blöd halt dassss leute sowas machen denn ihr habt euch bestimmt voll viel mühe gegeben!!!!!!!!!

http://leidenschaft-makeup.blogspot.de/2012/05/rezept-boreks-nach-meiner-art.html

koönnt ihr bitte noch mehr rezepte machen und makeuptutorials???? videos wären auch cool... liebe grüße nessaa

Angie *22. Mai 2012 um 15:44*

Haha x3 Dir ist klar das wenn ich alle verlinken müsste die Böreks ähnlich machen wie ich und darüber gebloggt haben, noch in 2 Monaten damit beschäftigt bin ?

Anonym *16. Dezember 2012 um 02:13*

at NESSA: dieses rezept kennt so ziemlich jeder... es kann also nicht sein, dass du gleich behaupten würdest, das diese person es geklaut hat haha wie dumm bist du eigentlich!

Eniris *15. Februar 2013 um 16:00*

Sieht seht lecker aus, das muss ich unbedingt mal nachkochen. Sind das eigentlich spezielle Teigblätter und wenn ja, wo gibts die zu kaufen?

Palmira Taylorgang *15. Februar 2013 um 16:24*

Die gibt es bei jedem türkischen Markt zu kaufen soweit ich weiß und kosten auch nicht viel. :)

Und am besten die Enden erst umklappen und dann zusammen rollen.

Anonym *28. Mai 2013 um 17:11*

Welchen Weichkäse sollte man am Besten dafür benutzen? Ich habe schon so oft Böreks probiert, aber die werden bei mir immer so salzig :(

Kommentar veröffentlichen



 


Kontakt Impressum

(C) 2012 - 2016 WWW.BEAUTYPALMIRA.DE