HOME ABOUT ME MAKE-UP NAILS REVIEWS FOOD

Rose Cutcrease Look

18. Oktober 2015 13 Herzchen

Hallo meine Schönen. :) Nach langer Zeit habe ich endlich mal wieder ein Makeup für euch. Ich habe mich von vielen tollen Instagram-Fotos inspirieren lassen und dachte mir ich müsste neue Techniken lernen. Ich bin momentan total von "Cutcrease-Makeups" fasziniert und habe sie nie mit neutraleren Farben in Verbindung gebracht. Das könnte auch daran liegen dass ich früher lieber zu knalligen Farben gegriffen habe. :D Ihr merkt ja selbst dass sich das total geändert hat, ich weiß nicht solche "leichteren" Farben gefallen mir momental viel besser. :) Also habe ich mich hingesetzt und probiert wie man einfach eine Cutcrease schminken kann... und es ist einfacher als ich dachte.

Meine letzten Makeups bestehen aus sämtlichen Cutcreases die man auch als Abendlook tragen kann ohne wie ein Clown oder ein Kunstwerk auszusehen. Ok - Kunstwerk ist ja schon eher ein Kompliment dass darf bleiben. Es ist ziemlich simpel, ihr verwendet einfach dunkleren Lidschatten in der Lidfalte als die die ihr auf eurem Augenlid tragen möchtet. Danach könnt ihr ganz einfach mit einer Base z. B. wie ich MAC Paintpot in Painterly das bewegliche Augenlid bedecken. Am besten eignet sich dafür ein sehr sehr flacher Pinsel mit synthetischen Haaren. So könnt ihr ganz sauber eine Cutcrease zaubern. :) Am besten aber ich zeige es euch demnächst als Videotutorial. :) Ich hoffe euch gefällt mein neues Cutcrease-Makeup in Rosetönen und freue mich über eure Kommentare. Ich würde mich freuen wenn ihr mir auch bei Instagram folgt, da update ich doch etwas schneller. <3 @beautypalmira



Produktliste

Lidschatten: Makeupgeek Bitten, Shimma Shimma, Cupcake,
Cinderella, Corrupt; MAC Burgundy 9 Palette
MAC Reflects gold (Glitter) 
Essence ink eyeliner
Anastasia Dipbrow pomade in Chocolate
MAC Paint Pot in Painterly
Essence Multiaction Mascara

Mac Giambattista Valli Lipsticks Review

10. September 2015 6 Herzchen

Hach, ich freue mich dass ich endlich wieder etwas mehr Zeit habe. Nun kann ich euch endlich meine Ausbeute der MAC Giambattista Valli Kollektion zeigen. Die Kollektion besteht aus fünf farbenfrohen Lippenstiften und einem Crystal Glaze Gloss. Tja, bei mir sind es fünf Lippenstifte geworden. Ich habe mir Bianca B, Eugenie, Tats, Margherita und Charlotte gekauft. Irgendwie habe ich das Bedürfnis den Glaze Gloss nachzukaufen, aber ich konnte standhaft bleiben. :) Die Lippenstifte habe ich für je 22 Euro im MAC Onlineshop bestellt. Sie sind leider ausverkauft - wie bei jeder Limited Edition.

Die Giambattista Valli Kollektion entstand durch die Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Designer Giambattista Valli. Die Hülsen der Lippenstifte spiegeln den Inhalt wieder, einer der Gründe wieso ich diese Kollektion so wunderschön finde. Da kann man doch nicht nur einen kaufen wenn sie doch zusammen so wunderschön aussehen - oder? :) Die Umverpackung finde ich aber auch sehr schön. Sie besteht aus einem weißen Blütenprint (würde ich genauso designen). Die Rückseite der Verpackung, genauso wie das Innenleben ist in der Farbe des Lippenstift's. Das Design ist wirklich klasse!


Ich könnte noch stundenlang rumwinseln wie schön ich dieses Design finde, dabei ist doch das Innenleben viel wichtiger. :) Die Farben haben mich wirklich überrascht. Jeder Lippenstift hat eine sehr starke, knallige Farbe die um jeden Preis auffällt. Aber das zeige ich euch gleich bei den Swatches. :) Alle fünf Farben enthalten, so wie die Lippenstifte im Standardsortiment, je 3 Gramm Produkt. Ebenfalls alle haben ein mattes Finish, auch wenn sie bei den Swatches anders wirken.
Bianca B / Margherita / Tats / Charlotte / Eugenie
Bianca B / Margherita / Tats / Charlotte / Eugenie


Bianca B ist ein pale pink, also ein wirklich sehr sehr heller Pinkton. Die Verpackung täuscht hier leider etwas, denn aufgetragen wirkt er fast weiß. Bianca B würde ich nicht ohne einen Lipliner tragen, weil ich alleine auf den Lippen nicht mag. Außerdem ist er wirklich zickig im Auftrag, man sieht sehr gut wie fleckig er ist. Das hört sich erstmal sehr schlecht an, aber nach einigem Rumprobieren habe ich meine Liebe zu ihm entdeckt! Er ist wunderschön wenn... man ihn mit einem etwas dunkleren Lipliner trägt. Ich empfehle unbedingt etwas Lipgloss, so verteilt er sich etwas besser. Eine kleine Besonderheit: Mit Bianca B könnt ihr fast jeden anderen Lippenstift aufhellen, er lässt sich prima mit allen mischen. Alleine no-go, als Mischung ein toller Lippenstift!
Bianca B / bei warmen Tageslicht
Bianca B + essence longlasting lipliner plum cake + MAC Lipgloss Fashion Scoop / bei warmen Tageslicht



Margherita ist ein mega knalliges orange. Für mich geht er in die Richtung peachy, weil er nicht so karrotenorange ist sondern ein pastelliges orange. Ich finde die Farbe einfach nur wundervoll, vorallem bei hellerer Haut. Wer die Farbe etwas zu knallig findet für den habe ich einen Tipp. Ich benutze Margherita mit einem etwas dunkleren, rosanen Lipliner und verblende ihn gut. Für einen besseren Look noch etwas Lipgloss. So finde ich ihn schon viel tragbarer. :) Im Auftrag ist er auch wesentlich besser als Bianca B.
Margherita /  bei warmen Tageslicht
Margherita + CLARINS Lipliner 01 Bay Rose /  bei warmen Tageslicht


Tats ist fast ein neonpink, wirklich ein sehr knalliges pink. Im Vergleich zu "Pleasure Bomb" ist er noch viel heller und kräftiger. :) Mir gefällt die Farbe super und er lässt sich auch ohne Lipliner gut tragen. Kleiner Tipp: Viva Glam Miley I ist dazu ein Dupe! :)
Tats / bei warmen Tageslicht


Charlotte ist ein warmer sehr knalliger Rotton. Rot geht doch immer oder? :) Mir gefällt er wirklich gut, auch wenn ich eher auf kalte Rottöne stehe. Trotzdem darf dieser in meiner Sammlung nicht fehlen. Er lässt sich super auftragen, auch ohne Lipliner und hält wirklich super. Wie eigentlich alle dieser Kollektion.
Charlotte / bei warmen Tageslicht


Eugenie ist ein kaltes Kirschrot - genau mein Farbschema. Er ist ein wenig fleckig im Auftrag, daher empfehle ich unbedingt vorher die Lippen zu peelen. Also wenn man ihn mit einer Schicht tragen möchte. :) Bei mehreren Schichten fällt es gar nicht mehr so stark auf finde ich. Ich liebe diese Farbe, wirklich wirklich sehr. Er ist mein Liebling dieser Kollektion! Kleiner Tipp: Runner (LE) ist das Dupe dazu.


Mein Fazit: Ich hätte nicht gedacht, dass mich wirklich alle Farben überzeugen. Ich war sehr skeptisch, vorallem von Bianca B, aber wurde doch positiv überrascht. 22 Euro für einen Lippenstift ist natürlich viel Geld, aber die Qualität ist wirklich super. Ich würde sie mir auch ein zweites Mal kaufen. :) Daumen hoch für das Packaging und die Lippenstifte selbst!

Kleiner Tipp: Da sie ausverkauft sind, solltet ihr ab und zu bei Ebay und bei Kleiderkreisel schauen. Kauft sie nicht zuuu überteuert - wirklich nicht. Ab und zu findet man super Angebote. Ihr könnt sie auch aus Amerika bestellen. Bei der Facebookgruppe MAC Addicts Buy/Sell/Swap könnt ihr für anständige Preise LE-Lippenstifte kaufen. Ich habe bereits welche bestellt und nur ca. 4$ Versand bezahlt. :)


Welche Farben gefallen euch besonders?
Habt ihr auch welche ergattern können?


Soft Smokey Eyes mit den neuen Catrice-Produkten

21. August 2015 12 Herzchen

Vor ein paar Wochen kamen bereits die neuen Catrice Produkte des Herbst/Wintersortiments 2015 in die Läden und ihr konntet sie sicherlich schon testen. Da mir die neuen Produkte so gut gefallen möchte ich euch in unserer "Catrice-Mottwoche" einen Look zeigen, den ich mit den neuen Catrice Produkten geschminkt habe. Diesmal ist ein "Soft Smokey Eyes" Look, ohne dramatischen Eyeliner. Auch wenn ich den gerne jedes Mal tragen würde. :p Seht euch bitte auch die anderen Beiträge unserer Mottowoche an. Ich habe alle weiteren Beiträge unten verlinkt. Viel Spaß!


Der Look ist wirklich sehr einfach gehalten und kann leicht von euch nachgeschminkt werden. Gerne auch unter meinem Hashtag #beautypalmira - seh ich mir gerne an. :) So habe ich den Look geschminkt: Unter der Augenbraue habe ich den hellen, ersten Lidschatten des Catrice Deluxe Trio Eyeshadow verwendet, der schimmert so schön! In der Lidfalte benutze ich den Catrice Absolute Eye Colour - 930 Hakuna MATTata. Dieser dunkle, braune, matte Lidschatten verschafft uns diesen smokey Look - schön verblenden. Da ich dieses Mal auf einen Cateye-Eyeliner verzichtet habe, benutze ich den Catrice Kohl Kajal und verblende diesen. So könnt ihr das matte Braun noch dunkler "färben". Dafür wird also nicht zwangsläufig ein schwarzer Lidschatten benötigt. :) Die dunklen Farben habe ich natürlich auch unter meinen unteren Wimpernkranz aufgetragen.

Jetzt fehlt uns nur noch das Highlight: der 
Catrice Absolute Eye Colour - 950 Gold Out! ist ein schönes kräftiges Gold, diesen Lidschatten habe ich auf das ganze Augenlid aufgetragen. In der Mitte von meinem Augenlid habe ich noch den Catrice Eye'matic Eyepowder Pen - 050 Cappuccino aufgetragen - quasi als Eyeshadow Topper. :) Ich finde es toll dass man die Eyepowder Pen's so leicht benutzen kann. Ebenfalls den Schritt unter dem Auge wiederholen.  Als letztes habe ich mit der Catrice Luxury Lashes Volume Mascara meine Wimpern getuscht, falsche Wimpern aufgeklebt und um diese kaschieren den Catrice Eye'matic Dip Liner aufgetragen. Voila!



Verwendete Catrice-Produkte

Catrice Deluxe Trio Eyeshadow - 010 Antique C'est Trés Chic
Catrice Absolute Eye Colour - 930 Hakuna MATTata
Catrice Absolute Eye Colour - 950 Gold Out!
Catrice Eye'matic Eyepowder Pen - 050 Cappuccino
Catrice Eye'matic Dip Liner
Catrice Luxury Lashes Volume Mascara
Catrice Kohl Kajal


Catrice Mottowoche Beiträge

Talasias Dreamz 17.08.15
Just Insane 18.08.15
Milchschokis Beautyecke 19.08.15
Fios Welt 20.08.15
Beauty Palmira 21.08.15


ESSENCE HERBST&WINTER-SORTIMENT 2015: Eyes

31. Juli 2015 5 Herzchen

Hallo meine Lieben, heute stelle ich euch die neuen Eyes/Augen-Produkte des essence Herbst/Winter-Sortiments 2015 vor. Das neue essence Sortiment ist ab Anfang August in den Läden erhältlich. Viel Spaß beim Stöbern und hinterlasst mir gerne einen Kommentar, welche Produkte euch am besten gefallen haben oder ihr gerne demnächst sehen möchtet. :)



essence all about ... eyeshadow palettes 3,99 Euro

Die essence all about ... eyeshadow paletten gibt es nun im größeren Format, sie enthalten acht Lidschatten mit verschiedenen Texturen wie matt, metallisch oder schimmernd. Insgesamt erscheinen fünf Farbkombinationen: all about "bronze, greys, nudes, roses und vintage". Die Paletten sind alle wirklich gut pigmentiert, das erkennt ihr auch selbst an den Swatches. Ich habe darunter natürlich keine Base aufgetragen. :) Mir gefallen die Paletten alle sehr gut, ich hoffe aber für das Frühlings-/Sommersortiment auf kräftigere und einige matten Farben - das wäre super! Das Preis-Leistungsverhältnis ist auch top!

Die "bronze und nude" Paletten sind in der essence 1m-Theke erhätlich. Die restlichen Paletten wie "greys, roses und vintage" gibt es in der 2 bis 3m-Theke.  Fazit: Daumen hoch!













essence mono eyeshadow 1,59 Euro

Die essence mono eyeshadows sind nun in drei neuen Farben erhältlich. Alle drei Lidschatten haben einen leichten Schimmer und sind von der Pigmentierung in Ordnung, wobei der hautfarbene noch am besten pigmentiert - ist-mein Favorit! Dafür besitzt der bläuliche  noch etwas gröbere Schimmerpartikel. Für den Preis kann man hier nichts falsch machen. :) Der Burgunderton "21" und der hautfarbene "20" sind in der 1 bis 3m-Theke erhätlich, der bläuliche "22" in der 3m-Theke. Fazit: Daumen hoch!






essence metal glam eyeshadow 2,49 Euro

Die essence metal glam eyeshadows bekommen neuen Zuwachs - und was für welchen! ♥ Ich bin ein Fan der metal glam's, weil sie sehr gut pigmentiert sind und immer wunderschön aussehen. Die meisten haben ein Glitter Overspray, wie man auch gut auf dem Bild erkennen kann. Das heißt dass nur die Oberfläche so stark glitzrig ist. Ich habe die erste Schicht abgetragen und erst dann die beiden, ohne Base, geswatcht.  Den hellen "23" findet ihr in der 2 bis 3m-Theke und den burgunderfarbenen "24" nur in der 3m-Theke. Fazit: Daumen hoch!





essence I love nude eyeshadow 2,49 Euro

Die neuen essence I love nude eyeshadows erscheinen nun in zwei neuen Nuancen. Mein Favorit ist der altrosane Lidschatten (kleiner Tipp: Eignet sich sehr gut in der Lidfalte mit schimmernden Lidschatten auf dem Lid). Die beiden Lidschatten sind an sich matt, haben aber ein ganz leichtes schimmerndes Finish... finde ich. Sie sind dazu auch noch gut pigmentiert. :) Leider erscheinen diese beiden, altrosa "08" und braun "07", nur in der 3m-Theke.  Fazit: Daumen hoch!



essence how to make matt eyes make-up box 5,99 Euro


Die essence how to make matt eyes make-up box ist endlich mal eine Lidschatten-Palette oder Box die sechs matte Farben enthält. Die Nuancen sind fast alle gut pigmentiert. Der erste Lidschatten schwächelt bei mir leider etwas, allerdings ist das nicht so tragisch da diese Farbe eher zum Highlighten unter der Augenbraue benutzt wird. Die anderen sind von der Pigmentierung wirklich nicht schlecht. Damit lassen sich auf jeden Fall gute Looks schminken. :) Der Preis ist noch in Ordnung - die Qualität stimmt ja. Erhältlich in der 3m-Theke. Fazit: Daumen hoch!





essence how to make smokey eyes make-up box 5,99 Euro

Die essence how to make smokey eyes make-up box enthält sechs Lidschatten, von denen fünf  ein schimmernden Finish und einer ein mattes Finish besitzt. Die dunkleren Farben haben es in sich und sind super pigmentiert. Der helle "dancing queen" und "dressed up" sind aber auch schön anzusehen. Ich bin eigentlich nicht so der "Grau-Typ" aber mir gefällt die Palette wirklich gut. Vorallem dass sie nicht nur grau-Töne enthält sondern auch einen wichtigen matten braunen Lidschatten, den wir in de Lidfalte brauchen! Schöne Box. :)  Erhältlich in der 3m-Theke. Fazit: Daumen hoch!





essence the smokey eye pencil 2,29 Euro

Bleiben wir doch gleich mal beim Thema Smokey eyes! :) Die neuen essence the smokey eye pencil gibt es in sechs verschiedenen Farben. Diese Kajalstifte sind nicht nur unglaublich pigmentiert, siehe Swatches, sondern besitzen dazu noch einen Schwammapplikator dem man zum verblenden benutzen könnt. Wie ihr wisst ist das sehr wichtig für Smokey eyes. :) Ich habe das verblenden mit dem Applikator gleich mal ausprobiert. Bei mir hält der schwarze sehr gut auf der Wasserlinie. Wie es bei den anderen Nuancen ist kann ich leider nicht sagen, da ich die weiteren Farben nur auf dem Essence-Event testen konnte. Daher wunder euch nicht über die Qualität des Fotos, ich habe es mit meinem iPhone aufgenommen, hehe. Die the smokey eye pencil sind in der 3m-Theke erhätlich. Fazit: Daumen hoch!




essence easy 2 use jumbo eyeliner pencil 2,49 Euro

Auch neu dazu gekommen, der essence easy 2 use jumbo eyeliner pencil. Er hat eine kurze Stiftform, sitzt aber ganz gut in der Hand durch seine dicke jumbo Form. Der Eyeliner Pencil besitzt eine Filzspitze und malt ohne Schwierigkeiten - für mich ist er trotzdem nichts. Ich persönlich mag dieser Filzeyeliner nicht so gerne, weil sie meistens nicht so gut decken wie ich das möchte. Allerdings kann man mit der Spitze gut die Eyeliner-Wings malen. Ich bekomme mit ihm leider nicht so schmale Linien hin :( - ich bleibe beim Pinsel-Applikator! Erhältlich in der 3m-Theke. Fazit: Für mich nichts, für alle die Eyeliner mit Filzapplikator mögen finde ich ihn in Ordnung.




essence lashes to impress 2,49 Euro

Juhu es gibt neue Wimpern! Die essence lashes to impress gibt es in drei verschiedenen Formen, einmal halbe Wimpern die durch ihre kurze Form noch sehr natürlich aussehen und zwei Packungen mit Einzelwimpern. Die Wimpern enthalten alle eine kleine Flasche Wimpernkleber. Sie sind erhätlich in der 2 bis 3m-Theke. :) Fazit: Daumen hoch!



essence I love extreme mascara 2,79 Euro / multi-action mascara 2,49 Euro

Die essence I love extreme mascara, der essence Bestseller, ist nun auch in wasserfest erhätlich. Mit der Mascara verleiht ihr euren Wimpern viel Volumen und vorallem Fülle. Ich finde sie wirklich toll, weil sie vorallem auch sehr lange hält, aber ich bevorzuge lieber die neue essence multi-action mascara. Das Elastomer-Bürstchen verlängert meine kurzen Wimpern wirklich gut und gibt ihnen noch Volumen. Was diese Mascara vorallem kann: die Wimpern trennen/separieren. Dadurch eignet sie sich auch super über einer anderen Mascara. Theoretisch könntet ihr beide benutzen für ultraschwarze, voluminöse und separierte Wimpern! :)  Fazit: Daumen hoch! Oder gleich zwei?




welche produkte werden ihr ausprobieren?
welches ist euer highlight aus der essence eyes reihe?



*pr-samples vom essence event*



 


Kontakt Impressum

(C) 2012 - 2016 WWW.BEAUTYPALMIRA.DE