HOME ABOUT ME MAKE-UP NAILS REVIEWS FOOD

Meine ersten Macarons mit Mango-Buttercreme

30. April 2014 10 Herzchen

Hallo meine Lieben. Zur Zeit bin ich total im Backfieber und möchte am liebsten alles ausprobieren. Das reicht über Cake-Pops *mit dem neuen Cake-Pop-Maker* bis über Cupcakes und letztendlich zu den Macarons. Diese süßen französischen Köstlichkeiten haben es mir einfach angetan, weil man sie in allen Formen und Farben genießen kann! *___* Da sind wir doch dabei oder? :p Dafür habe ich mir extra ein Backbuch für Macaron-Anfänger gekauft, denn wenn schon dann richtig. Das Buch beinhaltet nach dem sehr überschaubaren Grundrezept sehr viele Ideen.
Backbuch 12,99€ hier bei Amazon

Wie war es denn nun, das erste mal Macarons backen... hm ich würde es als schleppend bezeichnen. :p Es ist ein sehr großer Aufwand, wenn man bedenkt zum Schluss ca. 10-12 Macarons herauszubekommen. Alleine deshalb lohnt es sich schon mehrere hintereinander zu machen und so muss man sich auch nicht für eine Farbe entscheiden. :) Ich und meine Mama haben uns herangetraut! Als erstes muss man für die Macarons sehr feines Mandelmehl herstellen. Wer also keinen Mörser oder Mixer/Zerkleinerer hat ist hier schon einmal aufgeschmissen. Damit die Schalen der Macarons markellos werden sollte man die richtige Menge Puderzucker und gemahlene Mandeln noch feiner und zusammen mahlen. Ich finde das geht sogar noch. Nachdem man aber den Teig fertig gemacht hat und ihn auf das Backblech/Silikonmatte spritzt, muss man die Macarons aber erst stehen lassen damit sie perfekt werden. Joa, das hat bei den ersten Zitronen-Macarons gut geklappt :p die sahen zum Schluss auch sehr ansehnlich aus, vorerst! Leider hatten wir sie zu früh aus dem Ofen genommen und sie sind etwas zusammengefallen - hm... schwierig denn sie waren schon braun geworden. Tja, auf solche Abenteuer darf man sich beim Macarons backen freuen. :D Geschmeckt haben sie trotzdem, aber sie waren absolut nicht blogtauglich. xD

Meinen zweiten Versuch dürft ihr jetzt begutachten. Sie sind besser geworden, aber leider nicht perfekt. -_- Ich denke der Teig stand nicht lange genug vor dem Backen, deshalb hat sich keine "Pelle" oder wie sagt man... keine Haut auf dem Teig gebildet hat. Der sorgt nämlich dafür, dass die Macarons beim Backen schön gleichmäßig werden und sich unten die sogenannten "Füsschen" bilden. Joa, meine sehen ohne da etwas anders aus. :p Nach dem Backen haben wir unsere Macarons mit Mango-Buttercreme gefüllt. Die Buttercreme besteht nur aus Butter, Puderzucker, Mango-Aroma/ oder Mangomus aus frischen Mango's.

TIPP: Da die Macarons wirklich seeeeehr süß sind, passen sie gut zu nicht zu doll gesüßtem Eis oder Joghurt.

Sollte ich nach dem rumprobieren endlich das perfekte Rezept für die Macarons gefunden habe, gibt es von mir ein richtiges Rezept und viele neue Ideen! :) Ich möchte von euch wissen:

Habt ihr auch schon einmal Macarons gebacken? Wir findet ihr sie?

Champagner Look

29. April 2014 13 Herzchen



Hallo meine Lieben. Heute kann ich euch endlich den Look vorstellen, den ihr schon seit Wochen in meiner Sidebar im Kleinformat begutachten durftet. :p Ich habe Brauntöne und natürliche Farbnuancen aus der Zoeva Story Eyeshadow Palette "Naturally Yours" benutzt. Es sieht eigentlich wie ein abgewandeltes Tages-Makeup aus, nur dass ich im Alltag nie Glitter und Fake-Lashes trage! :) Auf dem Augenlid trage ich einen kupferfarbenen Lidschatten, auf dem ich das Glitter von Lit Cosmetics "Champagne Wishes" aufgetragen habe. Das Glitter ist ein sehr gelbliches Gold, deswegen ergibt es zusammen eine schöne Mischung, finde ich. :) Da ich in letzter Zeit eher zu den natürlichen und zurückhaltenen Farben gegriffen habe, sollte endlich mal wieder etwas fetziges kommen oder? :p

Plus Size Spring Haul

28. April 2014 7 Herzchen




Endlich kann es wieder weitergehen. Die letzten Wochen war ich leider krank und kam zu gar nichts, umso mehr gibt es dafür diese Woche. :> Ich habe mir heute ein paar neue Sachen bestellt, die "eigentlich" ganz gut zum Thema Frühling passen. Vorallem die korall/rosafarbenen Sachen gefallen mir besonders! *__* Da ich die rosane Bluse schon in zwei anderen Farben besitze, musste diese unbedingt mit dazu kommen. ♡ 

Schwarz... Frühling.... ähm ja. Die Farbe Schwarz ist nicht wirklich für den Sommer geeignet, vorallem bei Sonnenschein ist das manchmal ein Problem. Ich bin aber überzeugte Schwarz-tragerin, bei Kleidung und Hautfarbe *Schlechter Witz* und trage sehr gerne schwarz. Vorallem trägt schwarz nicht so auf. :)

Welche Farben trägt ihr zur Zeit gerne? :)

Yves Rocher Collection eté 2014

15. April 2014 7 Herzchen


Heute möchte ich euch die limierte Kollektion "Collection eté 2014" von Yves Rocher vorstellen. Es ist zwar noch etwas früh, wenn man dieses wechselnde April-Wetter bedenkt :p, aber die Kollektion kommt mit frischen und sommerlichen Farben und bringt uns den Sommer etwas näher. Vom Design finde ich das Eau de Toilette am schönsten, da es auf großer Fläche einfach besser wirkt. Ansonsten finde ich sie aber sehr sommerlich. Die Produkte sind bereits ab April erhältlich. Und nun stelle ich euch die Produkte genauer vor. :) 

Die Mini-Nagellacke erscheinen in fünf sommerlichen Nuancen, unter anderem ein strahlendes gelb, einem dunkelblau (das ich persönlich sehr interessant finde) und einem rötlichen Braunton. Ich durfte für euch zwei der fünf testen. Der eine Nagellack ist ein gold mit sehr sehr finen Glitterparktikeln. Hier muss man sehr gerade lackieren denn der Lack wirkt sehr streifig. Wenn man sich Mühe gibt wirkt das Ergebnis aber sehr schön. :> Bei dem magentafarbenen Lack hat man dieses Problem nicht. Ich bin ehrlich gesagt kein Fan von Mini-Nagellacken, weil ich größere Pinsel bevorzuge und es schneller geht, dennoch haben mich die beiden überzeugt denn diese decken bereits mit 1-2 Schichten! Sie enthalten alle 3ml und kosten 1,95€ pro Stück. 

Die Lipglosse erscheinen in drei Nuancen, einen gelblichen/beigen (hmmm... nicht so mein Ding), einen etwas bräunlichen und diesem. Die Farbe passt perfekt zu dem Nagellack. Die Konsistenz ist sehr cremig, zieht dennoch in die Lippen schnell ein und hinterlässt noch stundenlang Farbe. Dennoch... bleiben die Lippen lange noch cremig. Ich musste wirklich aufpassen dass ich den Gloss nicht verschmiere beim Sprechen, das fand ich doch etwas nervig. Nach der Beschreibung duftet er wohl nach Himbeeröl, dass ich so konkret nicht herrausriechen konnte. Ich hätte eher auf Orangen oder Zitronen getippt. Sehr störend fand ich den Geschmack des Lipglosses. Kennt ihr das, wenn ihr versehentlich Seife in den Mund bekommt? Ja, genau so hat er geschmeckt. Ich finde Glosse sollten entweder fruchtig oder neutral schmecken aber nach Seife finde ich nicht gut. Kleines Fazit: Wenn man nur wenig Produkt aufträgt finde ich ihn gut für den Sommer, die Farbe wirkt auch sehr schön. Gekauft hätte ich ihn aber nicht. Der Gloss enthält 4,5ml und kostet 3,95€.

Sehr hübsch finde ich das Puder-Lidschatten-Trio der Kollektion. Es enthält zwei kupferfarbene Lidschatten-Nuancen und ein sehr schönes dunkelblau. Alle drei sind pudrig, vom Gefühl sehr trocken, aber ziemlich gut pigmentiert. Ich muss schon sagen, ich war etwas verwundert. Die Swatches seht ihr auf dem unteren Bild. Ich möchte noch betonen dass ich keine Base darunter aufgetragen habe. Nicht schlecht oder?  Ich kann mir den hellen Ton auch gut als Bronzer/Highlighter auf den Wangen vorstellen im Sommer. *-* Die Palette kann ich euch sehr ans Herz legen. :) Die Palette enhält 3x1g und kostet 8,95€.

Kommen wir nun zum Schmuckstück der Kollektion, zum Eau de Toilette. *-* Ich liebe die Düfte von Yves Rocher, weil die meisten sehr fruchtig/blumig sind und das gefällt mir sehr gut. Auch dieser Duft ist sehr fruchtig und enthält natürliche Essenzen aus Bergamotte, Zitrone und Mandarine. Die Herznote besteht aus Zitrusblüten. Ich finde aber der Duft wirkt nicht zu zitronig. Das Highlight ist aber der Flakon. Seht ihr wie schön der Flakon das Licht reflektiert wie im Meer oder einem Swimming Pool? Das liegt daran, dass der Flakon leichte Dellen hat und wie Wasser wirkt. Sehr sehr hübsch! Das Eau de Toilette mit Zerstäuber enthält 75ml und kostet 30,00€.


Ich finde, es sind einige Schmuckstücke in der Kollektion dabei. Das Eau de Toilette, die Mini-Nagellacke und das Lidschatten-Trio finde ich toll! Konntet ihr etwas nützliches für euch entdecken?

*pr-sample*


Neues Blogdesign - das ist neu!

13. April 2014 19 Herzchen


ICH LEBE! Puuuh und hallo! Heute dürft ihr oder eher dürfen wir uns alle über mein neues Blogdesign freuen - endlich! Seit Monaten bin ich um mein altes rumgeschlichen und habe es nicht mehr ansehen können... das liegt aber vorallem daran dass ich schnell von meinen Designs gelangweilt bin und etwas neues brauche. Aber jede Woche ein neues Layout? Pff! Wer hat denn dafür Zeit. :p Deshalb habe ich es extra so gestaltet, dass das Grunddesign steht und ich nach Bedarf auch mal die Farben auswechseln kann ohne großartig neu zu programmieren. :) Nun bin ich erstmal zufrieden und kann mich voll auf's bloggen konzentrieren. Die letzten beiden Wochen habe ich ja so gut wie nichts geschafft, weil ich einfach so unzufrieden war und quasi "boykottiert" habe. Früher habe ich sehr gerne Layout's programmiert und designed und jetzt ist alles wieder hochgekommen. :x Ich denke, ich werde bald ein paar Layouts anbieten NUR wenn ich die Zeit dazu finde! Aber ich möchte vorerst nicht wieder zu viel versprechen. :p

Was gibt es neues

Die Grundstruktur ist ziemlich gleich geblieben und hat sich nur vom Äußeren verändert. Ihr werdet also nicht verwirrt umherirren und nichts mehr finden, puuuh. Ansonsten bau ich euch noch einen Wegweiser. :p Aber was ist nun neu?? Ich habe es endlich geschafft *trommelwirbel* ... Smileys einzubinden! Nun könnt ihr euch beim Kommentieren über süße Häschen freuen. Ich finde die soooo süß. :) Ihr könnt sie gerne in euren Kommentaren ausprobieren, ich bitte darum! Das einzige was mich aufregt ist dass ich die "Antwort-Funktion" nicht wieder eingefügt bekommen habe, da sie bei mir wieso auch immer deaktiviert ist... dafür reichen meine HTML Kenntnisse leider nicht aus, aber um das komplette Layout neu zu machen war ich auch zu faul! Tut mir Leid, achtet also bitte ob nicht in den unteren Kommentaren euer Name fällt. :)

         


Die nächsten Tage kommen noch weitere Inhalte auf meinem Blog, die ich endlich mal erneuern muss. Ansonsten bin ich endlich fertig und morgen geht es weiter mit bloggen und ich habe noch eine Überraschung für euch geplant, haltet also die nächsten Tage ganz weit die Augen offen! ;) *höhö*

Wie gefällt euch das neue Design?

Zoeva Eyeshadow Story Palette "Rodeo Belle"

3. April 2014 9 Herzchen

Hallo meine Lieben, heute möchte ich euch die neue Zoeva Story Eyeshadow Palette Rodeo Belle vorstellen. Wer es noch nicht bei mir bei Instagram gesehen hat: Die Swatches der anderen beiden Paletten folgen auch in den nächsten Tagen. :) Die Paletten kosten 16,80€  pro Stück und sind erhältlich im Zoeva-Onlineshop.


Wie man anhand des Namens schon erkennen kann, erzählt jede der vier Zoeva Paletten eine Geschichte oder besteht aus einem besonderen Thema. Hier dreht sich alles um den "Wilden Westen" - pew pew! Ich finde das Design ganz besonders, jedoch sehr schlicht. :) Im Inneren der Rodeo Belle findet man auch eine kleine Illustration, einer Frau mit Cowboyhut - sehr süß. Auch wenn ich als erstes dachte, sie trägt Playboybunny-Ohren. :o Nagut, ich bin ja eh immer etwas daneben. :p Von den vier Paletten war mir diese auch zuerst ins Auge gefallen.



Wenn man genauer hinsieht, bemerkt man dass sich die zehn Lidschatten, also die zwei Reihen klar unterscheiden. Die obere Reihe, also die ersten fünf Lidschatten sind wärmere Nuancen an Lidschatten und die untere Reihe sind etwas "kälter". Was ich zu den Lidschatten sagen kann... genau wie bei der anderen Palette bin ich begeistert - einfach begeistert! Ihr kennt das ja, das oft matte Lidschatten nur so lala pigmentiert sind und man sie nur mit einer guten Base retten kann. Hier haben wir das Problem nicht, denn die matten Lidschatten sind mega weich und unglaublich pigmentiert. Das könnt ihr ja bei den Swatches sehen (ich habe keine Eyeshadow-Base benutzt!). Natürlich sind die schimmernden Lidschatten auch sehr gut pigmentiert, jedoch bin ich von denen nicht so sehr begeistert wie von den matten. ;)


Besonders gefällt mir der Duochrom-Lidschatten (YEE HAW!). Das ist der türkise Lidschatten in der unteren Reihe, der im Licht grünlich schimmert. Ich liebe solche Lidschatten! *-* Es sind einfach Eyecatcher, da sie je nach Lichteinfall anders aussehen. Dazu habe ich euch auch ein Augenmakeup geschminkt, dazu gibt es aber einen eigenen Beitrag.

Mein Fazit: Für den Preis ist die Palette absolut empfehlenswert! Die Lidschatten sind super pigmentiert (selbst ohne Base) und ich finde sie mega toll.

Wie findet ihr die Palette?
Werdet ihr sie euch zulegen oder eher nicht?



 


Kontakt Impressum

(C) 2012 - 2016 WWW.BEAUTYPALMIRA.DE